Veranstaltungen

Datum: 21.11.2019 - Ort: Bergisch Gladbach-Bensberg

8. Herbstakademie Versicherung und Recht 2019

8_herbstakademie

 

 

 

 

 

 

8. HERBSTAKADEMIE VERSICHERUNG UND RECHT 2019

vom 21.-23.11.2019 in Bergisch Gladbach-Bensberg
in Kooperation mit der Generali Deutschland AG

Die Versicherungswirtschaft ist ein Sektor von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Zunehmende Internationalisierung sowie umfassende Reformvorhaben erfordern in steigendem Maße juristische Expertise. Die Herbstakademie für Versicherung und Recht, die im Jahr 2005 erstmals stattfand, will interessierten Studenten der Rechtswissenschaft (ab dem 4. Semester), Rechtsreferendaren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Doktoranden einen Einblick in die vielfältigen juristischen Herausforderungen der Versicherungsbranche vermitteln und bietet darüber hinaus Gelegenheit zu Kontaktaufnahme und Meinungsaustausch mit Experten aus Wissenschaft und Praxis.

 

Aus dem Programm:
Versicherungsaufsichtsrecht, Industrieversicherungsrecht, Assessmentcenter und Bewerbung als Jurist, Blockchain-Technologie in der Versicherungswirtschaft, Anwaltliche Praxis im Versicherungsrecht, Mitversicherung, Informationsrecht/Widerrufsrecht

Das vollständige Programm finden Sie unter den Internetadressen der Lehrstühle.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. M. Dreher, LL.M.
Prof. Dr. M. Wandt

Referenten:
Wissenschaftler und Praktiker aus Unternehmen, Anwaltschaft, Verwaltung

 

Im Teilnahmebeitrag von € 75 sind die Kosten für Unterbringung und Verpflegung enthalten.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte – bevorzugt per E-Mail – unter dem Stichwort „Herbstakademie 2019“ bis zum 22.09.2019 an:

biller-bomhardt@jur.uni-frankfurt. de

oder postalisch an:

Prof. Dr. Manfred Wandt
Institut für Versicherungsrecht
Stichwort: „Herbstakademie 2019“
House of Finance
Theodor-W.-Adorno-Platz 3 (H 16)
D-60323 Frankfurt am Main